Die Lehrer sind auch alle da,
alt, leider noch nicht tot!

OIRO LIVE DATES

01.09.17
DJÄZZ
Duisburg



Börsenstr. 11
MIT TELEMARK

02.09.17
Waldmeister
Solingen



Holbeinstraße 8
10 JAHRE WALDMEISTER PARTY

10.11.17
Druckluft
Oberhausen



Am Förderturm 27
MIT MONOSTADT

24.11.17
Komma
Esslingen



Maillestr. 5-9
MIT DUESENJAEGER

25.11.17
White Rabbit
Freiburg



Leopoldring 1
MIT DUESENJAEGER

Vergangenheitsschlauch || Vinyl LP / 12"

Vinyl Cover
Aus Spaß kann ja bekanntlich schnell ernst werden. Muss aber gar nicht so wehtun, wie Oiro-Frontmann Carsten Johannisbauer seit etlichen Jahren vorlebt. Neben dem Künstlerkollektiv “Metzgerei Schnitzel”, ist er Mitglied der Filmvorführer “Celluloid Suckers”, bringt das Fanzine-Jahrbuch “Blurr Mag” heraus und doziert auch mal Medienpädagogik an der FH Düsseldorf.

Und hatte 2002 dann plötzlich auch eine Band. Nach einigen Singles und der Platte “Als was geht Gott an Karneval” sind Oiro nun definitiv über das Level hinaus, an dem ihre anfängliche Jens-Rachut-Ehrerbietung bloß eine spontane Rockshow war, zu der Johannisbauer skurril-komische Texte im typischen rauen Sprechgesang ablieferte.

Bei aller Professionalität muss es aber immer noch Spaß machen, Titel wie “Ist Goofy eigentlich ein Hund”, “Schlechter Homie” oder “Immer besetzt beim Guinness Buch” weisen den Weg. Alltagsbeobachtungen mittels Cut-Up-Technik ins Mikro geblökt, musikalisch werden weiterhin die Vorbilder gekonnt rezipiert, aber wenn es mal moderner rockt ist das auch kein Problem.

Am Ende will nicht mal mehr der Plagiatsvorwurf als Kritikpunkt standhalten, die Gegenkulturschaffenden von Oiro sind absolute Sympathieträger und scheinen ernsthaft jeden Spaß vor der Blödeligkeit bewahren zu können.

Text: Klaas Tigchelaar / Intro